Banner

   Wandern in Thüringen, dem grünen Herzen Deutschlands

   Durch Kyffhäuser, Hohe Schrecke, Hainleite und Windleite auf Barbarossaweg, Hainleiteweg und Kyffhäuserweg



Wanderrouten in der Windleite

Wandern Sie in schönen Buchen und Mischwälder und finden Sie Orchideen und andere seltenen Pflanzen:



Benutzerdefinierte Suche

Die Windleite:
Kleiner stark bewaldeter Mittelgebirgszug nördlich von Sondershausen zwischen dem Tal der Helme und der Wipper, der im Zimmerberg mit 375 m seine größte Höhe erreicht und sich weitestgehend in Ost-West-Richtung erstreckt und zu Teilen im Kyffhäuserkreis und im Landkreis Nordhausen liegt.


Durch das recht flache Ansteigen der Windleite ergeben sich leider recht unspektakuläre Fotos der Berge. Das linke Foto zeigt den westlicheren Teil mit Blick über den Stadtteil Stockhausen, und das rechte Foto mehr den östlicheren Teil mit Blick über das Gewerbegebiet Hainleite der Stadt Sondershausen (Kyffhäuserkreis).
Windleite 1 Windleite 2
Von den Höhen der Windleite hat man einen schönen Ausblick auf die Orte in der Goldenen Aue, wie hier auf Heringen (Bild rechts und Auleben Bild links)
Blick über Auleben 1 Heringen
Die Wanderungen von Sondershausen nach Heringen oder Auleben kann man auch als "Schlösser-Wanderung" bezeichnen. Vom Schloss Sondershausen (siehe Startseite) nach Schloss Auleben (links) bzw. Schloss Heringen (Helme)
Humboldt Schloss Auleben Schloss Heringen


Top